Das neueste Flaggschiff von ZTE ist das Axon 30 Ultra. Es wurde vor einem Monat mit einem dreifachen 64MP-Kamerasystem eingeführt. Das Telefon folgt der ZTE Axon 20-Serie aus dem letzten Jahr, die als erstes Telefon mit einer Kamera unter dem Display Eindruck machte. Die Selfie-Qualität ist nicht gerade großartig, aber ZTE hat bewiesen, dass ein völlig kerbfreies Front-Display möglich ist. ZTE hat im April ein Follow-up gestartet, aber erst jetzt erfahren wir mehr über Vorbestellungs- und Verfügbarkeitsdetails.

Die Vorbestellung erfolgt am 27. Mai. Sie wird ab dem 4. Juni in Schlüsselmärkten erhältlich sein. Sie können Ihre Bestellung auf ztedevices.com aufgeben.

Das Smartphone wird an folgenden Orten veröffentlicht:

• EUROPA. Österreich, Belgien, Lettland, Bulgarien, Litauen, Kroatien, Luxemburg, Zypern, Malta, Tschechische Republik, Niederlande, Dänemark, Italien, Estland, Portugal, Polen, Frankreich, Finnland, Rumänien, Slowakei, Deutschland, Slowenien, Griechenland, Ungarn, Schweden , Spanien, Irland und dem Vereinigten Königreich
• NORDAMERIKA. USA, Kanada
• ASIEN. Singapur, Indonesien, Sonderverwaltungszone Macau China, Malaysia, Philippinen, Vietnam, Republik Korea, Sonderverwaltungszone Hongkong China, Thailand, Ukraine, Japan
• NAHER OSTEN. Israel, Saudi-Arabien, Vereinigte Arabische Emirate, Kuwait, Südafrika

Bei der Preisgestaltung kostet das Telefon für die 8-GB-RAM-Version mit 128-GB-Speicher 749 US-Dollar (749 Euro). Der 12-GB-RAM mit 256-GB-Modell kostet 849 US-Dollar (849 Euro).

Sehen wir uns die technischen Daten an. Das ZTE Axon 30 Ultra verfügt über einen 6,67-Zoll-AMOLED-Bildschirm mit FHD + -Auflösung, 144 Hz Bildwiederholfrequenz, Snapdragon 888-Prozessor und einen 4600-mAh-Akku. Wenn es um die Bildgebung geht, gibt es eine dreifache 64-Megapixel-Rückkamera (Haupt- + Ultra-Wide + Porträt), einen 5-fachen optischen Zoom, einen 60-fachen Digitalzoom, einen 10-fachen Hybridzoom und einen Laserfokussensor.

Weitere Merkmale sind die 360-Hz-Touch-Abtastrate, die 10-Bit-Farbtiefe, der 100% DCI-P3-Farbumfang, die Dual-SIM-Karte, die 16-Megapixel-Frontkamera, der optische Fingerabdrucksensor im Display und die 5G-Konnektivität. Das Telefon läuft unter Android 11 mit MyOS11.

Topics #ZTE Axon 20 Serie #ZTE Axon 30 Ultra