WhatsApp ist weiterhin die beliebteste Messaging-Plattform der Welt. Es wird von über einer Milliarde Menschen genutzt und das Unternehmen, das sich im Besitz von Facebook befindet, veröffentlicht ständig Updates, um im Spiel immer einen Schritt voraus zu sein. WhatsApp hat in den letzten Jahren einige neue Funktionen eingeführt, aber nicht jeder achtet auf diese Updates. Es gibt noch ein paar Tricks und Tipps, die vielen nicht bekannt sind. Werfen wir einen Blick auf einfache Chat-App-Tricks, die Ihr Messaging-Erlebnis insgesamt verbessern.

Benachrichtigungen konfigurieren: Die Benachrichtigungseinstellungen umfassen Sounds für eingehende Einzel- und Gruppenchats. Diese Benachrichtigungen können jedoch für Kontakte angepasst werden, indem Sie das Profil des WhatsApp-Kontakts aufrufen. Tippen Sie darauf und scrollen Sie nach unten, um benutzerdefinierte Benachrichtigungen auszuwählen. Schalten Sie es ein und ändern Sie den Benachrichtigungston, den Vibrationsmodus, die Popup-Benachrichtigung, das Licht und die Benachrichtigungen mit hoher Priorität.

Kostenloses Muster anfordern

Bestätigung in zwei Schritten: Technologieunternehmen befürworten die Verwendung der Bestätigung in zwei Schritten, um mehr Sicherheit zu gewährleisten. In WhatsApp ist die zweistufige Benachrichtigung optional, erhöht jedoch die Gesamtsicherheit der Plattform. Wenn die Bestätigung in zwei Schritten aktiviert ist, muss jeder Versuch, die Telefonnummer in WhatsApp zu überprüfen, von der sechsstelligen PIN begleitet werden, die der Benutzer mithilfe dieser Funktion erstellt hat. Um die Bestätigung in zwei Schritten zu aktivieren, öffnen Sie WhatsApp> Einstellungen – Konto – Bestätigung in zwei Schritten – Aktivieren.

Erstellen von Kontaktverknüpfungen auf dem Startbildschirm: Mit WhatsApp kann ein Benutzer Verknüpfungen der Kontakte oder Gruppen auf dem Startbildschirm erstellen, sodass der Benutzer chatten kann, ohne die App zu öffnen. Wählen Sie einfach den Kontakt aus, den Sie an Ihrem Startbildschirm anheften möchten, und tippen Sie auf Menü – Mehr – Verknüpfung hinzufügen.

Freigeben von Speicherplatz: WhatsApp hat es Benutzern erleichtert, Speicherplatz freizugeben und unnötige Nachrichten, Videos usw. zu löschen. Die App hat einen neuen Abschnitt zur Speicherverwaltung in das Menü Einstellungen integriert. Tippen Sie in der Android-App auf Einstellungen und gehen Sie zu Daten- und Speichernutzung. Hier sehen Sie eine Liste Ihrer Konversationen, sortiert nach dem auf Ihrem Telefon belegten Speicherplatz. Wenn Sie unten auf “Freier Speicherplatz” tippen, können Sie einen bestimmten oder alle Abschnitte auswählen und die Nachrichten löschen.

Topics #WhatsApp