In diesem Quartal wird jedoch mehr Wettbewerb erwartet
Samsung Electronics hat für den Zeitraum Juli bis September 2020 einen Quartalsgewinn angekündigt, der einen Umsatz von 66,96 Billionen Won und einen Betriebsgewinn von 12,35 Billionen Won erzielt. Dies ist der höchste vierteljährliche Umsatz des koreanischen Elektronikgiganten, der nach Angaben von COVID-19 einen Anstieg der Kundennachfrage verzeichnen konnte.

“Selbst als die COVID-19-Pandemie weltweit andauert, führte die Wiedereröffnung der wichtigsten Volkswirtschaften zu einem deutlichen Anstieg der Verbrauchernachfrage”, heißt es in einer Erklärung von Samsung. “Samsung Electronics konnte durch flexibles globales Lieferkettenmanagement aggressiv reagieren und den höchsten Quartalsumsatz aller Zeiten verzeichnen.”

Laut Samsung hat ein Anstieg der Nachfrage nach Smartphones zu Umsatzsteigerungen beigetragen, während das Betriebsergebnis gegenüber dem Vorjahr um 59 Prozent gestiegen ist, was auf einen stärkeren Absatz von Speicherchips und Konsumgütern zurückzuführen ist. Ein Teil des Anstiegs der Speichernachfrage war auf Huawei zurückzuführen, das vor den im letzten Monat in Kraft getretenen US-Sanktionen dringende Bestellungen aufgab.

Samsung warnte jedoch vor niedrigeren Gewinnen im kommenden Quartal aufgrund eines erwarteten Einbruchs der Speichernachfrage und eines stärkeren Wettbewerbs auf dem Smartphone-Markt. Es ist erwähnenswert, dass Samsung im Vorquartal mehrere Flaggschiff-Handys auf den Markt gebracht hat, darunter das Galaxy Note 20, das Galaxy Z Fold 2 und das Galaxy Z Flip 5G. Der jährliche iPhone-Start von Apple erlitt jedoch im Oktober einen seltenen Ausrutscher.

Dies bedeutet, dass Samsung seine neuen Telefone auf den Markt bringen konnte, ohne sich in mehreren wichtigen Märkten gegen seinen größten Konkurrenten zu behaupten. An anderer Stelle bietet der durch Sanktionen verursachte Rückgang von Smartphones bei Huawei beiden Unternehmen jedoch die Möglichkeit, um den zusätzlichen Marktanteil zu konkurrieren. Die spätere Einführung des iPhone wird auch das OLED-Display-Geschäft von Samsung ankurbeln.

Mit Blick auf das nächste Jahr plant Samsung, sich weiter auf faltbare Telefone zu konzentrieren, um seine Flaggschiff-Produktpalette zu differenzieren und 5G zu einem Massenmarktangebot zu machen.

Topics #Covid-19 #Galaxy Z Flip 5G #Galaxy Z Fold 2 #Samsung