Google ist legal! Naja, ein Bier zu kaufen. Obwohl die Legalität einiger seiner anderen Aktivitäten bei bestimmten staatlichen und bundesstaatlichen Stellen umstritten ist, feiert der Webgigant am Freitag seinen 21. Geburtstag mit einem Retro-Doodle.

Das Doodle zeigt Ihnen, wie ein typischer Desktop-Computer vor 21 Jahren aussah, als die Stanford-Doktoranden und die Google-Mitbegründer Sergey Brin und Larry Page einen Artikel mit dem Titel The Anatomy of a Large-Scale Hypertextual Web Search Engine veröffentlichten. Das Paar beschrieb Google, einen Prototyp einer “großen Suchmaschine” mit einer Datenbank von “mindestens 24 Millionen Seiten”.

“Wir haben unseren Systemnamen Google gewählt, weil es eine weit verbreitete Schreibweise von googol (10100) ist und gut zu unserem Ziel passt, sehr große Suchmaschinen zu entwickeln”, schrieb das Paar in der Einleitung der Zeitung.

In den 21 Jahren, in denen Brin und Page ihre Vision für eine Suchmaschine umrissen haben, ist das Unternehmen dramatisch gewachsen. Die Suchmaschine von Google indiziert jetzt Hunderte von Milliarden von Webseiten, aber das Unternehmen ist von bescheidenen Anfängen als Suchmaschine zu den dominierendsten übergegangen Google hat jetzt eine Muttergesellschaft, Alphabet, mit Tentakeln, die von selbstfahrenden Autos über die mobile Android-Software bis hin zur Verlängerung des Lebens alles berühren.

Schauen Sie sich die Geburtsurkunde von Google nicht zu genau an. Das Unternehmen hat seit 2006 am 27. September Geburtstag gefeiert. Im Vorjahr feierte es am 26. September Geburtstag. In den Jahren 2004 und 2003 war es der 27. September. Google ist sich nicht einmal sicher, warum dies der Fall ist, zumal es am 4. September 1998 aufgenommen wurde.

Topics #Google #Google Doodle