Leon Goretzka wurde am Donnerstag im Eröffnungsspiel der EM 2020 gegen Weltmeister Frankreich ausgeschlossen.

Der 26-jährige Mittelfeldspieler von Bayern München ist nach einer Beinverletzung wieder im Training, wird aber am Dienstag in der Gruppe F gegen die Franzosen ausfallen.

“Dass er im ersten Spiel mitspielen kann, steht außer Frage”, sagte Deutschlands Teamchef Oliver Bierhoff am EM-Stützpunkt in Bayern.

“Aber er ist eine großartige Persönlichkeit und ein wichtiger Spieler. Ich bin mir sicher, dass er bei diesem Turnier eine wichtige Rolle spielen wird.”

Goretzka, der in 32 Spielen für Deutschland 13 Tore erzielt hat, muss sich in einem Wettlauf mit der Zeit beweisen, da die “Mannschaft” am 19. Juni auch Titelverteidiger Portugal und vier Tage später Ungarn in ihren anderen Gruppenspielen empfängt.

In Goretzkas Abwesenheit spielten Ilkay Gündogan von Manchester City und Toni Kroos von Real Madrid beim 7:1-Sieg gegen Elritze Lettland am Montag im letzten Aufwärmspiel vor dem Turnier im zentralen Mittelfeld.

Topics #Deutschlands #Euro 2020 #Frankreich #Leon Goretzka