Die Lecks nehmen Fahrt auf, als wir uns dem Samsung Galaxis Unpacked-Event am 5. August nähern. Das Galaxis Note 20 und das Galaxis Note 20 Ultra werden endlich vorgestellt, aber bis dahin geben uns die Lecks eine großartige Vorstellung davon, was uns erwartet.

Ein neues, wenn auch eher kurzes, praktisches Video des Galaxis Note 20 Ultra ist heute online durchgesickert. Es werden einige der neuen Kamerafunktionen hervorgehoben, die auf dem kommenden Flaggschiff verfügbar sein werden.

Schauen Sie sich einige der neuen Funktionen des Galaxis Note 20 Ultra an
Frühere Berichte hatten darauf hingewiesen, dass das Galaxis Note 20 Ultra trotz Verwendung eines Periskopkamerasystems nicht den gleichen 100-fachen Raumzoom wie das Galaxis S20 Ultra bietet. Es wird angenommen, dass Samsung bedeutende Verbesserungen an der Kamera vorgenommen hat, die viele der Schwachstellen beseitigen würden, von denen das Galaxis S20 Ultra frühzeitig betroffen war.

Die maximale Zoomstufe wurde Berichten zufolge auf das 50-fache begrenzt, und das zeigt dieses Video. Das Galaxis Note 20 Ultra unterstützt 5-fachen optischen und bis zu 50-fachen Raumzoom in 10-fachen, 20-fachen und 50-fachen Schritten. Der Pro-Videomodus, der ebenfalls in einem anderen kürzlich veröffentlichten Bericht hervorgehoben wurde, bietet Benutzern die Möglichkeit, die Auflösung zu ändern, und unterstützt die Videoaufzeichnung in einem ultraweiten 21: 9-Seitenverhältnis mit einer Auflösung von bis zu 8K.

Ein Histogramm ist auch im Pro-Modus verfügbar. Es ist ein Werkzeug, das die Tonwerte eines Bildes anzeigt und eine genauere Bildkomposition ermöglicht. Im Pro-Videomodus können Benutzer zwischen den vorderen und hinteren Mikrofonen für Audioaufnahmen, den vorderen und hinteren Mikrofonen sowie externen Mikrofonen wählen, die über Bluetooth oder USB verbunden sind.

Scene Describer ist eine neue Funktion, die Samsung für Bixby Vision entwickelt hat. Dies ist für Sehbehinderte sehr nützlich, da sie eine Szene mit dem Gerät aufnehmen und Bixby eine Audiobeschreibung vorlesen lassen können.

Es scheint, dass die Funktion “In der Nähe teilen” von Android für Samsung-Geräte mit One UI 2.5 verfügbar sein wird, mit denen die Galaxy Note 20-Serie sofort ausgeliefert wird. in der Nähe teilen ist Googles eigener AirDrop-Konkurrent. Samsung hat bereits eine ähnliche Funktion für seine Geräte mit One UI 2.1 namens Quick Share bereitgestellt. Schnelles Teilen erleichtert jedoch nur die Übertragung von Dateien und Inhalten zwischen Samsung-Geräten. Die Freigabe in der Nähe funktioniert mit allen Android-Geräten, die dies unterstützen.

Das Galaxy Note 20-Sortiment wird am 5. August während des virtuellen Samsung Galaxy Unpacked-Events vorgestellt.

Topics #bixby vision #Das Galaxis Note 20 #Galaxienote 20 #Samsung