Das Sicherheitsupdate oder der Sicherheits-Patch vom Mai 2021 wurde für eine Reihe von Samsung-Geräten eingeführt, darunter das Galaxy S21 und andere.

Wie wir bereits bei älteren Patches gesehen haben, ist der Sicherheitspatch für Mai technisch noch nicht vollständig veröffentlicht, obwohl Samsung mit der Einführung ausgewählter Smartphones begonnen hat. Google folgt einem Muster, bei dem das Update für seine Pixel-Smartphones jeden ersten Montag im Monat eingeführt wird. Dieser Monat landet am 3. Mai.

Sicherheitsupdate für Samsung vom Mai 2021 – Was ist neu?

Nicht jeder monatliche Patch fügt neue Funktionen hinzu, aber es gibt häufig mehrere Optimierungen und Optimierungsverbesserungen für vorhandene Samsung-Smartphones. Frühere Patches haben Kamerafunktionen und -funktionen hinzugefügt, die häufig nicht im Voraus angekündigt werden.

SamMobile berichtet, dass der Mai-Patch die Kameraleistung und sogar die Quick Share-Funktion für Benutzer des Galaxy S21 verbessert. Dies sind wahrscheinlich die beiden bemerkenswertesten Änderungen, es können jedoch Funktionen für bestimmte Hardware hinzugefügt werden.

Geräte mit dem Sicherheitsupdate von Samsung vom Mai 2021

Welche Geräte sollen das Update vom Mai 2021 von Samsung erhalten? Die Liste der Geräte, die derzeit monatliche Updates erhalten, ist ziemlich umfangreich, und selbst ab dem 27. April wurden einige Modelle bereits aktualisiert. In der folgenden Liste sehen Sie Geräte, die bisher aktualisiert wurden.

Galaxy S-Serie

Wie Sie wahrscheinlich wissen, ist die Galaxy S-Serie das wichtigste Flaggschiff von Samsung. Diese Geräte gehören zu den ersten, die das Update vom Mai 2021 mit dem Rollout erhalten, das am 26. April mit dem Samsung Galaxy S21 Ultra beginnt. Als eines der besten Android-Geräte, die Sie kaufen können, ist es auch schön zu wissen, dass es das erste Samsung-Smartphone ist, das den Sicherheitspatch vom Mai 2021 erhalten hat. Derzeit ist es jedoch auf diejenigen in Deutschland beschränkt.

Das frühere Flaggschiff der Galaxy S20-Serie – S20, S20 + und S20 Ultra – wurde kurz nach der neuesten S21-Serie mit dem Sicherheitsupdate vom Mai 2021 entdeckt. Auch dies brachte einige Kameraverbesserungen und Quick Share-Optimierungen für alle drei Geräte. Dieser Rollout hat in Deutschland begonnen. Erwarten Sie also, dass in weiteren Regionen der Patch bald verfügbar sein wird.

Die vollständige Liste der Galaxy S-Geräte mit dem Mai-Update enthält:

  • Galaxy S21 Ultra – G99xBXXU3AUDA
  • Galaxy S20 – G98xxXXU7DUDB
  • Galaxy S20 + – G98xxXXU7DUDB
  • Galaxy S20 Ultra – G98xxXXU7DUDB

Galaxy Note-Serie

Während es leicht ist, für die Galaxy S-Serie als Samsung-Flaggschiff zu argumentieren, werden einige zweifellos auf die Galaxy Note-Linie für „echte“ Flaggschiff-Hardware und -Spezifikationen hinweisen. Die Galaxy Note-Reihe wird normalerweise Monate nach der Einführung der S-Serie veröffentlicht und soll Android-Nutzern das ultimative Produktivitätsgerät mit Stift bieten.

Das Sicherheitsupdate vom Mai 2021 für die neueste Samsung Galaxy Note 20-Serie wurde am 28. April in Deutschland eingeführt, bevor es in weitere europäische Länder ging:

  • Galaxy Note 20 – N986BXXU2DUDA
  • Galaxy Note 20 Ultra – N980FXXU2DUDA

Galaxy Z-Serie und Faltbare

Während die S-Serie am beliebtesten ist, enthält die Galaxy Z-Serie eine Reihe von Faltblättern mit flexiblen Displays, die sich über verschiedene Formfaktoren erstrecken. Das Sicherheitsupdate vom Mai 2021 für das Galaxy Z Flip 5G wurde eingestellt. Weitere faltbare Samsung-Geräte werden voraussichtlich in den kommenden Tagen und Wochen folgen.

  • Galaxy Z Flip 5G – F707BXXU3DUD7

Galaxy A-Serie

Die mittelgroße Galaxy A-Serie zielt auf das erschwingliche Ende des Marktes ab und ist einer der Sleeper-Hits von Samsung in der jüngeren Geschichte. Nutzung einiger High-End-Hardware und mit all den großartigen Software-Ergänzungen, die in One UI zu finden sind. Das erste, das das Sicherheitsupdate vom Mai 2021 erhielt, war das Galaxy A51, das am 30. April in Osteuropa eingeführt wurde.

  • Galaxy A51 – A515FXXU4EUD7
Topics #Galaxy-Geräte #Samsung #Sicherheitsupdate