Die französische elektronische Musikband Daft Punk hat angekündigt, dass sie sich trennen werden. Der Branchentitel Variety zitierte ihren Publizisten am Montag und beendete damit eine 28-jährige Zusammenarbeit, die zu Dance-Hits wie “Around the World” und “One More Time” führte.

Die Gruppe, die dafür bekannt ist, als Roboter in Metallhelmen gekleidet aufzutreten, veröffentlichte auf YouTube ein Video mit dem Titel Epilogue, dessen Bild auf dem Bildschirm mit den Daten 1993-2021 aufblitzte.

Variety zitierte ihre Publizistin Kathryn Frazier mit den Worten, sie hätten sich getrennt, ohne jedoch Einzelheiten zu nennen. Die Firma von Frazier reagierte nicht sofort auf eine Bitte um Stellungnahme.

Daft Punk war ein Duo von Thomas Bangalter und Guy-Manuel de Homem-Christo aus Frankreich, die sich in der Schule in Paris trafen.

Sie entwickelten sich zu einem großen internationalen Mainstream-Act, als ihr Song „Harder Better Faster Stronger“ 2008 für den Grammy Award für die beste Tanzaufnahme nominiert wurde.

Ihr größter Erfolg war mit dem Album ‘Random Access Memories’. Bei den Grammy Awards 2013 wurde es zum Album des Jahres gekürt, und die Hit-Single des Albums ‘Get Lucky’ mit dem US-amerikanischen Performer Pharrell Williams gewann den Grammy als Rekord des Jahres.

Topics #28 Jahren #Dance Music Duo Daft Punk #Sich trennen