Bevor die Oklahoma City Thunder am Montag in ihren Bus stiegen, um in die Arena zu gehen, um ein Ausscheidungsspiel 6 gegen die Houston Rockets zu bestreiten, mussten sie ihre Koffer packen.

Nach sechs mit 3:40 sah es so aus, als könnten die Koffer geladen und die Unterlagen zum Auschecken der NBA-Blase eingereicht werden. Aber wie schon in der gesamten Saison, als das Spiel zu Ende war, übergab der Donner die Sache an Chris Paul, der acht seiner letzten 12 Punkte erzielte, darunter zwei Freiwürfe mit 13,1 Sekunden Vorsprung, um 104-100 zu erzielen Sieg und erzwinge ein Spiel 7 am Mittwoch in Lake Buena Vista, Florida.

“Wenn es im vierten Quartal zur Zeit der Kupplung kommt, sind einige Leute dafür gebaut, andere scheuen sich davor”, sagte Paul nach dem Spiel zu Jared Greenberg von TNT. “Einige Leute sind dafür gebaut, Mann, und wir werden einfach weiter machen.”

Paul beendete das Spiel mit 28 Punkten – und null Umsätzen – in 40 Minuten mit einem spielstarken Plus von 20. Jeder zweite Thunder-Starter war ein Minus in Plus / Minus, und die nächsthöheren waren Nerlens Noel und Dennis Schroder mit Plus-6.

Laut ESPN Stats & Information hat Paul jetzt vier Karriere-Playoff-Spiele mit mehr als 25 Punkten und null Umsätzen und belegt damit den dritten Platz unter den aktiven Spielern. Nur Kevin Durant und LeBron James haben mehr.

Der Sieg am Montag bereitete die Bühne für ein Sieger-Alleskönner-Spiel 7 in der Playoff-Serie der Western Conference in der ersten Runde gegen Pauls ehemaliges Team, etwas, das nicht auf dem Thunder-Star verloren gegangen ist, aber auch nicht als zusätzliche Motivation dient.

“Spiel 6 war auch gegen die Raketen, nur um ehrlich zu sein”, sagte er. “Wenn du so konkurrenzfähig bist wie ich und die Jungs in unserem Team, ist es egal, ob es meine Mutter und meine Tante waren, wir wollen reifen. Wir wollen gewinnen. Ja, es war das Team, für das ich letztes Jahr gespielt habe. aber egal, es wird die gleiche Energie sein, egal wer es ist. “

Spiel 6 war eine beeindruckende Erholung durch den Donner, nachdem sie in Spiel 5 ein 34-Punkte-Drubbing absolviert hatten. Mit einem starken Unterstützungsspiel von Danilo Gallinari (25 Punkte) und einer starken Verteidigung gelang ihnen das Spiel in die letzten Minuten, in denen sie erfolgreich waren .

In Spiel 6 waren auch die Rockets ins Stocken geraten, insbesondere der ehemalige Thunder Guard Russell Westbrook, der in den letzten 90 Sekunden zwei entscheidende Umsätze erzielte und einen Mittelfeldspringer schwer in die Luft schoss. Nach Pauls zwei Freiwürfen fuhr Westbrook kurz auf die Straße, trat aber gegen Robert Covington aus und warf den Ball mit 7,6 Sekunden Vorsprung aus dem Spiel.

“Ich meine, viele der Fehler, die wir in engen Spielen gemacht haben, sind auf uns zurückzuführen, um ehrlich zu sein”, sagte Westbrook. “Sie sehen den Umsatz meinerseits, einige Umsätze, einen Umsatz, den ich vor zwei Spielen mit Eric [Gordon] gemacht habe. Um ganz ehrlich zu sein, waren wir also irgendwie dabei. Das ist eine Lösung, die wir können müssen tun, um das Spiel zu beenden. “

Westbrook kehrte nach einer Quadrizepsverletzung in Spiel 5 zurück und spielte unter Kontrolle, aber eindeutig aus dem Rhythmus. Nachdem er es in Spiel 5 nicht umgedreht hatte, hatte er in Spiel 6 sieben Umsätze.

“Das ist nur meine Schuld, ehrlich. Das ist einfach”, sagte er. “Letztes Spiel hatte ich null. Heute Abend hatte ich sieben. So einfach ist das.”

Es ist bekannt, dass Westbrook Rhythmus braucht, und zwischen seinem späten Eintritt in die Blase aufgrund eines positiven COVID-19-Tests und seiner Quad-Verletzung hatte er nicht viel Zeit vor Gericht, um einen Rhythmus zu entwickeln. Er hat auch eine Minutenbeschränkung, was nicht hilft. Er sagte nach Spiel 6, dass er für Spiel 7 auf einem bleiben wird.

Westbrooks Entscheidungsfindung in der Crunch-Zeit war einer der am meisten kritisierten Aspekte seines Spiels während seiner Karriere, und in Spiel 6 übernahm er in den letzten Minuten die Kontrolle über das Vergehen, als James Harden bereit stand. Beim letzten Ballbesitz, bei dem Harden auf 32 Punkten saß, berührte der Ball niemals Hardens Hände.

“Das Spiel war für Russ, den Korb anzugreifen, und er hat den Korb angegriffen”, sagte Harden. “Und er traf die Entscheidung, dass er sich nicht offen fühlte.”

Die Serie hat ein Muster aufgebaut, bei dem die Rockets ihre Spiele im zweistelligen Bereich gewinnen und der Thunder in der Crunch-Time knapp gewinnt. In der Serie haben die Thunder die Rockets 42-31 in der Kupplungszeit (die letzten fünf Minuten eines Spiels innerhalb von fünf Punkten) übertroffen. Das war ihre Formel die ganze Saison über, mit 33 Clutch-Time-Siegen, die meisten in der NBA. Im vierten Viertel von Spiel 6 hatte Paul 15 Punkte beim 5-of-7-Schießen mit null Umsätzen. Westbrook und Harden erzielten 10 Punkte beim 3-of-11 mit drei Umsätzen.

“Er bekommt so viel Anerkennung dafür, dass er ein so versierter Basketballspieler ist und einen Basketball-IQ, Intellekt und ein Gespür für das Spiel hat – alles ist aus den Charts”, sagte Thunder-Trainer Billy Donovan über Paul. “Aber ich denke, eines der Dinge, die ihn neben seinem Verstand und seinem Pass zu einem unglaublich unglaublichen Offensivspieler machen, ist, wenn man ihm den richtigen Abstand gibt, kann er zu Stellen auf dem Boden gelangen, und wenn er zu diesen Stellen gelangt, du fühlst dich ziemlich gut bei den Aufnahmen, die er machen wird. “

Als Paul am Montag den Boden verließ, stieß er mit dem Ellbogen gegen die Mitarbeiter und prallte in den Umkleideraum des Donners.

“Wir wollten nur eine Chance!” schrie er als er den Umkleideraum betrat. “Wir wollten nur eine Chance! In Spiel 7 kann alles passieren!”

In Disneys Grand Floridian im Walt Disney World Resort sind nur noch zwei Teams übrig: der Donner und die Raketen. Sie befinden sich im selben Gebäude und sind durch eine Etage getrennt. Am Mittwoch packen beide Teams, bevor sie in die Arena gehen. Nach dem Spiel wird ein Team seine Koffer in ein Flugzeug nach Hause setzen und das andere Team wird in die Räume zurückkehren, um auszupacken und sich auf eine Serie gegen die Los Angeles Lakers vorzubereiten.

Topics #Chris Paul #Los Angeles Lakers