Die Apple Watch SE könnte es Budgetbewussten erleichtern, auf den Smartwatch-Zug zu springen.

Seit Apple 2015 seine erste Smartwatch auf den Markt gebracht hat, ist die Apple Watch ein hoch geschätztes Wearable für viele verschiedene Bevölkerungsgruppen – auch wenn das Preisschild sie für einige unerschwinglich machte. Dies änderte sich am Dienstag, als das Unternehmen die Watch SE ankündigte, eine günstigere Uhr für diejenigen, deren Budget bisher nicht bis zum Besitz von Apple Smartwatch reichte.

Mit der Watch SE ab 279 US-Dollar (269 GBP, 429 AU-Dollar) möchte Apple ein neues Publikum von Smartwatch-Trägern ansprechen – darunter auch Kinder. Mit der neuen Funktion zum Einrichten der Apple Watch-Familie können Benutzer mehrere Uhren an ein iPhone anschließen, und Apple hofft eindeutig, dass Eltern davon überzeugt werden können, in eine Smartwatch für ihre geliebten Nachkommen zu investieren.

Obwohl es im Aussehen der aktuellen Uhr der Serie 3 sehr ähnlich ist, enthält die Watch SE einen leistungsstärkeren Prozessor als die ältere Uhr von Apple. Die Serie 3 stammt aus dem Jahr 2017, sodass Kunden sicher sein können, dass Apple mehr tut, als nur ein altes Produkt neu zu installieren. Das Unternehmen hat das Gadget dringend benötigt, um es im Jahr 2020 und darüber hinaus relevant zu machen.

Wie Sie es von einem günstigeren Modell erwarten können, verfügt die SE nicht über alle erweiterten Funktionen der High-End-Uhren von Apple, wie z. B. die von der FDA zugelassene EKG-App, verfügt jedoch über eine Reihe von Fitness-Tracking-Funktionen und den Herbst Die in der Serie 4 eingeführte Erkennungsfunktion umfasst den gleichen Beschleunigungsmesser, das gleiche Gyroskop und den gleichen ständig eingeschalteten Höhenmesser wie die neue Apple Watch-Serie 6. Das Unternehmen verspricht außerdem größere und besser lesbare Messdaten für sein “fortschrittlichstes” Uhrendisplay tatsächlich 30% größer als der Bildschirm der Serie 3.

Die September-Veranstaltung von Apple ist normalerweise eine Gelegenheit für das Unternehmen, seine neuesten iPhones vorzustellen. Da jedoch am Dienstag keine Telefone auftauchten, konnten Uhren im Mittelpunkt stehen. Wir erwarten, dass Apple das iPhone 12 in nur wenigen Wochen vorstellt, aber bis dahin hat das Unternehmen einige Dinge angeboten, über die man sich freuen kann.

Topics #apple #Apple Armbanduhr #Armbanduhr SE #Smartwatch