TCL Communication hat eine Reihe von Geräten auf den Markt gebracht, darunter zwei neue Alcatel-Mobilteile, ein für Senioren geeignetes tragbares Gerät und ein auf dem erweiterten Display vermarktetes mittelständisches Eigenmarken-Smartphone.

Die beste Enthüllung war das TCL Plex, ein Smartphone, das laut Angaben des Unternehmens seine Erfahrung bei der Herstellung von Displays für andere Geräte, wie das erfolgreiche Fernsehgerät, nutzt.

Das Gerät enthält Farbverbesserungseinstellungen, die laut Hersteller schärfere Bilder sowohl von der Kamera als auch von Medien liefern, die auf dem Mobilteil verbraucht werden.

Zu den technischen Merkmalen gehören ein 6,53-Zoll-Bildschirm, ein Qualcomm Snapdragon-Prozessor und eine dreifache Kameraeinstellung auf der Rückseite des Geräts.

Peter Lee, GM für globalen Vertrieb und Marketing, sagte, das neue Smartphone der Eigenmarke sei „das erste einer neuen Reihe von Geräten, die wir ab dem nächsten Jahr herausbringen werden, einschließlich unserer 5G-Produkte und Geräte mit faltbaren Displays“.

TCL Plex wird für 329 Euro im Einzelhandel erhältlich sein. Die Verfügbarkeit in ausgewählten europäischen Märkten für Obsidian Black und Opal White ist für das vierte Quartal geplant.

Alcatel
Über die Marke Alcatel wurden zwei Smartphones, ein Tablet und ein LTE-Heim-Hub-Gerät auf den Markt gebracht.

Beide Alcatel-Mobilteile richten sich an den Value-Sektor des Marktes. Das Alcatel 1V kostet 79 Euro, das Alcatel 3X 149 Euro.

Letzteres verfügt über ein 6,5-Zoll-Display, einen Quad-Core-Prozessor und eine dreifache Rückfahrkamera. Ersteres ist das neue Einstiegs-Smartphone von TCL, obwohl die vollständigen Spezifikationen nicht bekannt gegeben wurden.

Ebenfalls vorgestellt wurde die siebte Version des Alcatel Smart Tab mit Preisen ab 79 Euro und der LTE-Heim-Hub für 129 Euro.

Familienzeit
Während der Veranstaltung löste sich auch die TCL Move Time Family Watch MT40S Senior, eine 4G-fähige Smartwatch für ältere Menschen.

Es enthält den Standardsatz an Smartwatch-Funktionen, bietet jedoch spezielle Sicherheitsfunktionen, einschließlich der Möglichkeit, PAS-Anrufe an Familienmitglieder oder Freunde zu richten, sowie einen Ortungs-Tracker, mit dem Kontakte den Standort der Uhr identifizieren können, falls der Träger verloren geht oder verwirrt ist.

Die Uhr wird für rund 129 Euro verkauft.

Topics #Smartphones #TCL Communication